Startseite2018-11-05T13:05:12+00:00

Herzlich willkommen bei Art of Greens
Ihrem Lieferanten für ein reichhaltiges Handelssortiment an Fleischersatzprodukten

Wir beliefern deutschlandweit Restaurants, Fast-Food-Ketten, Großküchen, Kitas, Groß-und Einzelhändler und Wiederverkäufer. Der Name Art of Greens steht für Fleischersatz, Produkte aus pflanzlichen Rohstoffen, die frei von Gentechnik erzeugt werden. Die Hauptbestandteile unserer Produkte bestehen aus Soja, Weizen, Shitakepilzen und Yamswurzel (Wurzelknolle aus den Tropen, ähnelt Esskastanien und Kartoffeln).

Bei der Herstellung der Tiefkühlprodukte verzichten wir vollständig auf Konservierungsmittel und Geschmackverstärker wie Glutamat als auch künstliche Farbstoffe.

Unsere Produkte haben eine fleischähnliche Textur und Struktur, die selbst für den Fleischesser einen großen und interessanten Genuss darstellen. Die vegetarische/vegane Ernährungsweise besteht nicht nur aus Sprossen, grünem Blattsalat und Getreidekörnern, wie von den meisten Fleischessern angenommen wird. Der Trend zum Fleischersatz hat sich in den letzten 10 Jahren sehr verbreitet. Heutzutage gibt es zunehmend mehr Bio-Supermärkte, Onlineshops und Einzelhandel, die Wurst, Aufschnitte, Giros und Steaks auf pflanzlicher Basis anbieten. Wir sind sehr glücklich darüber, eine gewaltfreie, liebevolle und umweltfreundliche Umgebung mit unseren Produkten zu unterstützen.

Seien Sie dabei und leisten Sie einen Beitrag zu einem liebevolleren Umgang zwischen Mensch und Natur. Liebe ist der Schlüssel für eine gemeinsame und bewusste Welt.

Unsere veganen Produkte

Hier bei uns finden sie ein reichhaltiges Angebot aus den Bereichen:

Alle Produkte sind frei von Gentechnik und enthalten keinerlei Geschmacksverstärker.

„Leben und leben lassen“

Dieses Motto gilt sowohl für die Tiere, als auch für den Menschen und ist darüber hinaus für uns eine Lebensphilosophie. Die Situation der globalen Erwärmung und die unmenschliche Tierhaltung verstärkten unseren Ehrgeiz, den Vegetarismus voranzutreiben und zu verbreiten. Unser Ziel ist es, den Menschen eine Alternative zu Fleisch zu bieten, sowohl für die fleischessende als auch die vegetarische Bevölkerung. Durch die umweltbewusste Herstellung der vegetarischen und veganen Produkte ist es für Mensch, Tier und Umwelt die beste Lösung des friedlichen Zusammenlebens.

Machen Sie mit!
Ihr William Kong

Die vegane Lebensweise ist eine Entscheidung, die immer mehr Menschen in ihr Leben einbeziehen. Dies beinhaltet, keine Produkte zu sich zu nehmen, die von einem Tier stammen, wie z.B. Ei, Milch, Honig oder Farbstoffe die aus Läusen gewonnen werden.

Die Prinzipien der veganen Ernährung schließen auch Kleidung, Kosmetik und Alltagsgegenstände wie z. B. Kunstleder statt Leder und Kosmetika ohne Tierprodukte und Tierversuche mit ein.

Vegetarier nehmen kein Fleisch und keinen Fisch zu sich, da sie für das Leid der Tiere nicht mitverantwortlich gemacht werden möchten. Sie entscheiden sich auch für vegane Ernährung, sobald sie erfahren, dass die Produktion von Milch und Eiern ohne das Töten oder Quälen der Tiere nicht auszuführen ist.

Durch die vegane Ernährung ist es möglich, den unnötigen Verbrauch von Futtermitteln für die Tiere einzudämmen und somit den CO2 Ausstoß deutlich zu verringern oder gar ganz zu stoppen.

Der vegane Weg ist der leidfreiste Weg, da keine Tiere gequält oder getötet werden, es ist ein bewusster Weg für das Wohl der Menschen und der Tiere.

Wussten Sie, dass man um ein Kilo Fleisch “zu produzieren” bis zu 22 Kilo Getreide und mehr als 50.000 Liter Wasser verbraucht? Außerdem stecken in einem Kilo Rindfleisch so viele Emissionen, wie in einer Autofahrt von 250 Km, so viel Energie wie der 20-tägige Betrieb einer 100 W Glühbirne und so viel Wasser, wie der Jahresverbrauch bei täglichem Duschen.

Besonders die Abholzung der Wälder für Weideflächen und die Anpflanzung der Futtermittel, belastet die Klimabilanz eines jeden Fleischessers mit jährlich etwa 1,5 t CO2-Äquivalenz mehr als die eines “Pflanzenfressers” (Quelle: www.peta.de)

Wussten Sie, dass in der Bundesrepublik im Durchschnitt jede Woche etwa 4000 Menschen zu Vegetariern werden? (VEBU, Okt.2001) – Nach einer Untersuchung der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) in Nürnberg ernährten sich 1983 nur etwa 0,6% der Bevölkerung vegetarisch. Die Zahl der vegetarisch lebenden Menschen hat sich also in etwa 20 Jahren weit mehr als verzehnfacht. Insgesamt bezeichnen sich mittlerweile 8% der Deutschen als Vegetarier, das sind absolut über 6 Millionen Menschen (Forsaumfrage von 2001) – Tendenz stark steigend.

Seien auch Sie ein Teil der “Pandemie” des gesunden Lebenstils und des respektvollen Umgangs mit allen Lebewesen.

Fleischähnliche Textur und Struktur, die selbst für den Fleischesser einen großen und interessanten Genuss darstellen.

Lieferservice

Wir beliefern innehalb von zwei Tagen Restaurants, Fast-Food Ketten, Großküchen, Kitas, Groß-und Einzelhändler und Wiederverkäufer in Berlin und Umgebung. Für Orte außerhalb von Berlin werden Lieferung und Versand nach Absprache geregelt.

Kontakt

Art of Greens UG
Gontardstrasse 11
4. Etage
D-10178 Berlin-Mitte

Tel.: +49 30 . 992 521 88
Fax: +49 30 . 612 543 8
Email: info@artofgreens.com
Web: artofgreens.com

Aktueller Infoflyer


Stand: 2018